Das große Medienforum
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 L'arc~en~ciel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LittleGreenMivi



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 29
Ort : Reikas Spielzeugkiste
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: L'arc~en~ciel   Di Jan 13, 2009 11:09 pm


v.l.n.r: Ken, Hyde, Tetsu, Yukihiro

Member:
Vocal: Hyde
Guitar: Ken
Bass: Tetsu
Drums: Yukihiro


L’Arc~en~Ciel wurden im Februar 1991 mit tetsu als Bassist und Bandleader, Hide (heutzutage bekannt als hyde) als Sänger, hiro als Gitarrist und pero am Schlagzeug gegründet. Der Name L’Arc~en~Ciel - ganz wörtlich "Bogen im Himmel", eigentlich französisch für "Regenbogen" - wurde von tetsu nach einem Film ausgesucht.

1992 löste ken, ein langjähriger Freund tetsus, der die Highschool abgebrochen hatte um der Band beizutreten, hiro an der Gitarre ab. Im Dezember desselben Jahres verließ auch pero die Band und tetsu bot Sakura, den er nicht gut kannte und nur spielen gesehen hatte, den freigewordenen Part des Schlagzeugers an. Nachdem dieser sich daraufhin ein Live der Band angesehen hatte, trat er 1993 bei. Mit diesem Line-Up veröffentlichten L'Arc~en~Ciel im März ihr erstes Album, "Dune", welches es auf die Platz 1 der Oricon Charts schaffte und die Aufmerksamkeit diverser Majorlabel erregte.

1994 wurden L'Arc~en~Ciel von Sony's Ki/oon division unter Vertrag genommen, woraufhin sie das Album "Tierra", veröffentlichten. Ihre erste Majorsingle, "Blurry Eyes", wurde als Opening für Masakazu Katsuras berühmten Anime DNA² verwendet. 1995 erschien mit "heavenly" ihr drittes Album und 1996 erreichten ihre Verkaufszahlen mit dem Album "True" erstmals die Millionen.

Zu Beginn des Jahres 1997, der Erfolg der Band befand sich gerade auf einem Hochpunkt, wurde Sakura aufgrund von Heroinbesitz verhaftet und verließ L'Arc~en~Ciel deshalb offiziell am 4. Oktober. Nachdem die Öffentlichkeit von Sakuras Verhaftung erfahren hatte, wurden L'Arc~en~Ciels CDs vorerst aus den Regalen verbannt und Songs wie "The Fourth Avenue Café", welcher das Theme für den Anime Rurouni Kenshin war, schnell ersetzt. Trotzdem hielt sich "True" zwei Jahre in den Charts.

Einige Monate voller Unsicherheit darüber, ob die Band sich von diesem Schlag erholen konnte, folgten. In dieser Zeit coverten L'Arc~en~Ciel viel von Marilyn Manson und Nirvana und machten sich einen Spaß daraus, unter dem Pseudonym The Zombies ihre eigenen Songs zu covern.

Ihre offizielle Rückkehr wurde von dem the Reincarnation '97 Live im Tokyo Dome eingeläutet, wobei sich die 56.0000 Karten innerhalb einer immer noch ungebrochenen Rekordzeit von vier Minuten verkauften. Hier trat zum ersten Mal yukihiro (ex-Die in Cries, ex-Zi:Kill ) als neuer Schlagzeuger der Band auf. Auf "Niji", der ersten Single seit Sakuras Austritt, war er zwar noch als Support angegeben, wurde aber bald zum offiziellen Mitglied.

1998 kam ihr nächstes Album "HEART" auf den japanischen Markt, 1999 folgten "ark" und "ray", beide Veröffentlichungen fanden zum selben Zeitpunkt statt (Nämlich am 1. Juli) und sie waren die ersten Alben der Band, die gleichzeitig in Japan und anderen asiatischen Ländern veröffentlicht wurden.
Beide Alben wurden über 2 Millionen mal verkauft und führten mit dem 1. und 2. Platz die Spitze der Oricon Charts an.

Im Jahr 2000 wurde "Real", das ihr letztes Album vor einer längeren Pause zum Zweck von Soloprojekten sein sollte, veröffentlicht. Der letzte Song, "Spirit dreams inside", wurde als Closing Theme für die Final Fantasy: The Spirits Within Verfilmung verwendet.

Während der langen Unterbrechung der Bandaktivitäten veröffentlichte hyde zwei Soloalben und schauspielerte in gleich zwei Filmen: Zum einen neben Gackt in Moonchild und in Kagen no Tsuki, in der Rolle des Musikers Adam. ken gründete gemeinsam mit Sakura die Gruppe Sons of All Pussys, tetsu verfolgte seine Karriere unter dem Namen TETSU 69 und yukihiro agierte als Sänger der Band acid android. Innerhalb dieser Pause veröffentlichten die 4 Musiker noch die Compilation "Clicked Singles Best 13", deren Tracklist aus den Lieblingssongs der Fans zusammengestellt wurde und "Anemone", die einzige Single in dieser Zeitspanne.

Nachdem drei Jahre vergangen waren und bereits Gerüchte über ein mögliches Disbanding laut wurden, überraschten L'Arc~en~Ciel ihre Fans mit der Ankündigung einer Reihe von 7 Konzerten, Shibuya Seven Days. Nach den erfolgreich absolvierten Auftritten folgte bald die Single "READY STEADY GO", die an die Spitze der Charts schoss und das Opening für den Anime Fullmetal Alchemist lieferte. Nach dem Release einer weiteren Single kam L'Arc~en~Ciels lang erwartetes Album "Smile" am 31. März auf den Markt.

Zu Zeiten des alten Line-Ups mit Sakura als Schlagzeuger, hatte die Band öfters unter dem Namen D'Arc~en~Ciel agiert. Mit der Veröffentlichung der nächsten Single wurde nun erstmals das Projekt P'UNK~EN~CIEL vorgestellt, in dem die Musiker auch heute noch ihre Positionen tauschen und bereits veröffentlichte L'Arc~en~Ciel Songs neu aufnehmen.

Am 31. Juli 2004 performte die Band zum ersten Mal in den USA. L'Arc~en~Ciel traten auf der Otakon, einer Animeconvention in Baltimore, Maryland auf und spielten dort vor 12.000 Zuschauern. Die durchweg positive Reaktion des Publikums erregte die Aufmerksamkeit Tofu Records (US Label von Sony Music Japan), das die Musiker im Mai 2005 unter Vertrag nahm und die DVD zu ihrem Livedebüt in Nordamerika veröffentlichte.

Nach der Veröffentlichung diverser Singles und des Albums "Awake", gingen sie 2005 auf Tour in Japan, auf die die ASIA LIVE 2005 Tour folgte, welche die Band nach Seoul und Shanghai führte und mit zwei finalen Shows in Tokio endete.

Nach Abschluss der Tour widmeten sich L'Arc~en~Ciel ein weiteres Mal ihren Solokarrieren. tetsu nahm einige Singles auf und arbeitete an einem Album mit Creature Creature, während yukihiro erneut acid android beitrat und MUCC bei zwei Konzerten in Shanghai unterstützte. hyde komponierte den Song "Glamorous Sky", der von Nakashima Mika gesungen und für den auf dem populären Manga basierenden Film Nana verwendete wurde. Zusätzlich veröffentlichte er zwei Singles und ein Album, "Faith", woraufhin er durch Japan tourte und in Kalifornien auftrat. Später veröffentlichte auch ken eine Solosingle, "Speed".

Am 25. und 26. November gaben L'Arc~en~Ciel zwei Konzerte zur Feier ihres 15-jährigen Jubiläums. Die Shows fanden unter dem Namen L'Anniversary im Tokyo Dome statt, das Besondere hierbei war, dass die Fans die Setlist durch eine Onlineabstimmung nach ihren Wünschen gestalten konnten.

Im November 2007 folgte nach diversen Singles das bis jetzt aktuellste Album "KISS". Dieses wird seit April 2008 übrigens von Gan-Shin auch in Deutschland vertrieben.

2008 brachte neben der neuen Single, "DRINK IT DOWN" im März, auch L'Arc~en~Ciels erste Performance in Europa mit sich. Neben Auftritten in China, Taiwan und Japan, gaben sie im Rahmen ihrer dreimonatigen TOUR 2008 L'7~Trans ASIA via PARIS~, wie der Name schon sagt, auch ein Konzert in Paris. Dieses fand im Mai statt und bot die bis dahin aufwändigste Show einer japanischen Band in Europa - die Fans waren begeistert und manch einer, der dem Event nicht beigewohnt hat, dürfte das spätestens bereut haben, als die Gruppe wenig später eine dreijährige Konzertpause ankündigte. L'Arc~en~Ciel wollen zwar weiterhin Material veröffentlichen (Darunter die Single "NEXUS 4 / SHINE", die im August erscheint), erstmal jedoch keine Konzerte mehr geben und sich dafür auf diverse Nebenprojekte konzentrieren. Unter anderem hat Sänger hyde mit K.A.Z (Oblivion Dust) das Duo VAMPS gegründet.

Quelle: JaMe Deutschland
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tote Elfe



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 599
Alter : 31
Ort : Keksis Keksdose
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: L'arc~en~ciel   Mi Jan 14, 2009 6:34 pm

Hydoooooo zehn

Der Kleine is schon knuffig und die Geschichte von ihm und seiner Frau is sowieso Zucker pur.

Zu Ken sag ich nix...außer Jingle Bells, Jingle Bells... zehn
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/razorbladekiss616
 
L'arc~en~ciel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Music is my Life :: J-Rock-
Gehe zu: