Das große Medienforum
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Mamma Mia! Der Film

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jules
Moderator
Moderator


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 655
Alter : 34
Ort : Nähe Stuttgart
Anmeldedatum : 02.01.09

BeitragThema: Mamma Mia! Der Film   Di Jan 13, 2009 6:33 am

Mamma Mia! Der Film



Mamma Mia! ist eine US-amerikanisch-britische Musikfilmkomödie aus dem Jahr 2008. Regie führte Phyllida Lloyd, das Drehbuch schrieb Catherine Johnson basierend auf der Handlung des Jukebox-Musicals Mamma Mia!, welches die bekanntesten Schlager der Popband ABBA beinhaltet.

Inhalt:

Die alleinerziehende Donna betreibt zusammen mit ihrer 20-jährigen Tochter Sophie auf einer griechischen Insel namens Kalokairi ein kleines, nicht sonderlich gut laufendes Hotel.

Die Hochzeit von Sophie und ihrem Freund Sky steht kurz bevor. Donna lädt aus diesem Anlass zwei Jugendfreundinnen ein mit denen sie früher als das Trio „Donna and the Dynamos“ aufgetreten ist. Ihre Freundin Tanya ist inzwischen eine wohlhabende, mehrfach geschiedene Frau und Rosie eine allein lebende Schriftstellerin.

Donnas Tochter Sophie hat heimlich das Tagebuch ihrer Mutter gefunden und dort die Namen von drei Männern entdeckt, die ihre Väter sein könnten. Sie lädt alle drei heimlich (unter dem Namen ihrer Mutter) auf die Insel ein. Diese sind der erfolgreiche Architekt Sam Carmichael, der abenteuerlustige Schriftsteller Bill Anderson und Harry Bright, ein Londoner Investmentbanker. Sie stellt sich vor, dass sie ihren richtigen Vater beim ersten Treffen sofort erkennen würde. Dieser soll sie dann bei der Hochzeit zum Altar führen.

Nach der Ankunft der drei potentiellen Väter auf der Insel kann sie keinen der drei auf Anhieb als ihren Vater ausmachen und verheimlicht ihnen auch weiterhin, dass sie eigentlich nicht von ihrer Mutter eingeladen wurden. Sie versucht deshalb etwas Zeit zu gewinnen indem sie die drei erst einmal in einem Nebengebäude ohne Wissen der Mutter unterbringt. Donna findet die unerwarteten Gäste aber recht schnell und will diese wieder von der Insel schicken.

Im Folgenden entwickelt sich eine turbulente Geschichte bestehend aus der Aufarbeitung von Donnas damaligem Beziehungschaos, den Hochzeitsvorbereitungen sowie dem Nachgehen der Frage, welcher der Kandidaten Sophies Vater ist.

Bei der Hochzeit entscheidet sich schließlich Sophie dazu, Sky noch nicht zu heiraten, sondern erst einmal gemeinsam die Welt zu bereisen. Stattdessen macht Sam Donna einen spontanen Heiratsantrag, dem sie schließlich zustimmt. Außerdem einigen sich Sam, Bill und Harry (der sich bei dieser Gelegenheit auch als homosexuell outet) darauf, die Vaterschaftsfrage nicht unbedingt klären zu müssen und sind vollauf damit zufrieden jeweils zu einem Drittel Sophies Vater sein zu dürfen. Bei der nachfolgenden Feier kommen sich auch die beiden einsamen Schriftsteller Rosie und Bill näher, wobei Rosie erst noch einige Überzeugungsarbeit für eine gemeinsame Zukunft leisten muss.

Am Ende besteigen Sky und Sophie ein Boot und verlassen die Insel für ihre Reise.

Das Cast:

* Meryl Streep: Donna
* Pierce Brosnan: Sam Carmichael
* Colin Firth: Harry Bright
* Stellan Skarsgård: Bill Anderson
* Julie Walters: Rosie
* Dominic Cooper: Sky
* Amanda Seyfried: Sophie
* Christine Baranski: Tanya

_________________

schräg...schräger...Jules
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mamma Mia! Der Film
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: And the Oscar goes to... :: Kino allgemein-
Gehe zu: