Das große Medienforum
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Moi Dix Mois

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dark Angel



Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 04.01.09

BeitragThema: Moi Dix Mois   Mo Jan 12, 2009 1:39 am


Quelle: http://www.photobucket.com

Moi Dix Mois

Moi dix Mois ist das Solo-Projekt von Mana, dem ehemaligen Gitarristen und Bandleader von Malice Mizer. Er schreibt sowohl die Musik als auch die Texte, ist Arrangeur und Produzent und veröffentlicht die Releases auf seinem eigenen Label, Midi:Nette.

Das Konzept von Moi dix Mois ist die Kombination scheinbarer Gegensätze: Schönheit und Dunkelheit, Eleganz und Härte, Kreativität und Destruktivität. Klassische Elemente wie Spinett, Kirchenorgel, Piano, Violine und Opernstimme sind mit E-Gitarre, Synthesizer, Death Voice und schnellem, harten Schlagzeug zu einem eigenwilligen, sehr melodischen Sound verschmolzen, der Musikrichtungen wie Gothic Metal, Symphonic Metal, Gothic Rock, Industrial und Neoklassik in sich vereint.

Ihrem gothic Image entsprechend beschäftigen sich Moi dix Mois' Texte überwiegend mit tiefgründigen, melancholischen Themen wie Weltschmerz, Verlust und Tod, aber auch mit Selbstfindung und kritischem Denken.

Mana designt auch die Kostüme der Band, genauer gesagt: er und die anderen Mitglieder tragen Designs seines Modelabels, Moi-même-Moitié.

Autor : Geisha (2008-06-14)


Quelle: http://www.photobucket.com

Biographie
Nach dem Ende von Malice Mizer versprach Bandleader Mana, etwas "neues und schockierendes" zu kreieren, und so erblickte am 19. März 2002 – seinem Geburtstag – Moi dix Mois das Licht der Welt. "Moi" (französisch: ich) steht dabei für Mana, die Nummer 1 steht für Anfang, die Nummer 0 für Ewigkeit und "dix Mois" (französisch: 10 Monate) für den Zeitraum einer Schwangerschaft (in Japan rechnet man nicht 9, sondern 10 Monate). Das ursprüngliche Lineup, bestehend aus Juka als Sänger, Mana als Gitarrist, Kazuno am Bass und Tohru (ex JILS) am Schlagzeug, wurde im Juli im Rahmen von Midi:Nettes Dis Inferno I-Party, zusammen mit Label-Kollegen Schwarz Stein, erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Im November veröffentlichten Moi dix Mois ihre erste Single, "Dialogue Symphonie", gefolgt von ihrer ersten Japan-weiten Tour.

Am 19. März 2003 folgte das erste Album, "Dix Infernal", und im Juli eine zweite Japan-weite Tour, deren Finale auf der Live-DVD "Scars of Sabbath" verewigt wurde. Daneben gab die junge Band ein Interview in der TV-Sendung Hotwave und trat auf den von dem Musikmagazin Zy gesponsorten Events Stylish Wave Mega Force und Stylish Wave ILLUSION auf. Im Dezember hielten sie ihre zweite Dis Inferno-Party ab, diesmal gemeinsam mit LAREINE sowie Schwarz Stein und Mitgliedern von Fatima und Brain Hacker.

Im Mai 2004 brachten sie die Single "Shadows Temple" heraus und im Juli läutete Mana mit einem Auftritt auf der Japan Expo in Paris, wo er an einer Podiumsdiskussion mit anschließender Autogrammstunde teilnahm, Moi dix Mois' internationale Karriere ein, die seither ihre Musik auch in Europa veröffentlichen. Im Juli erschien ihr zweites Album, "Nocturnal Opera", gefolgt im Oktober von der Single "Pageant" und im Dezember stellten sie auf ihrer Dis Inferno III-Party ihren neuen zweiten Gitarristen K vor.

Im Frühjahr 2005 führte ihre erste Europa-Tour sie nach Deutschland und Frankreich und das ausverkaufte Konzert in Paris wurde auf der Live-DVD "Invite to Immorality" veröffentlicht. Kurz nach ihrer Rückkehr nach Japan jedoch verließ Sänger Juka die Band, die daraufhin eine erzwungene Schaffenspause einlegte.

Im März 2006 meldete sich Mana mit einem neuen Mini-Album, "Beyond the Gate", das zeitgleich in Japan und Europa erschien, und einem neuen Projekt-Lineup zurück. Die "wiedergeborenen" Moi dix Mois bestanden nun aus Seth als Sänger, Mana und K als Gitarristen, Sugiya am Bass und Hayato am Schlagzeug. Noch im gleichen Monat brachen sie zu ihrer zweiten Europa-Tour auf und kehrten im Juni nach Deutschland zurück, um auf dem Wave-Gotik-Treffen in Leipzig zu spielen, dem weltgrößten Gothic-Festival. Eine für Juli angekündigte US-Tournee mußte wegen Problemen mit dem Veranstalter abgesagt werden, doch nahm Mana auf der Anime Expo in Anaheim, Kalifornien, erneut an einer Podiumsdiskussion mit anschließender Autogrammstunde teil. Im Oktober schließlich erschien ihre vierte Single, "Lamentful Miss".

Das Jahr 2007 begann für Moi dix Mois mit einem Auftritt auf dem Stylish Wave ILLUSION Vol.2 Event, wo sie unter anderem zusammen mit Merry und Plastic Tree spielten, sowie der Veröffentlichung ihres dritten Albums, "DIXANADU", das wieder zeitgleich in Japan und Europa erschien. Im August veranstalteten sie zusammen mit D'espairsRay das Two-Man-Event Dark Sanctuary und im Oktober konnten sie auf ihrer dritten Europatour, die sie erstmals auch nach Skandinavien und Südeuropa führte, beachtliche Erfolge verbuchen. Im Dezember schliesslich begrüssten sie Mix Speaker's, Inc. als Gäste auf ihrer Dis Inferno V-Party. Darüber hinaus wurde Mana für das "The Tokyo Look Book" der britischen Anthropologin Philomena Keat interviewt sowie in diversen anderen Nachschlagewerken über japanische Mode und Subkulturen erwähnt.

Auch 2008 war Mana nicht faul. Im Januar traten Moi dix Mois auf dem Zy.stylish wave ILLUSION'08 Vol.1-2 Event auf und veröffentlichten eine Live-DVD ihrer "Dixanadu -Fated "raison d'etre"- Europe Tour 2007". Im März kündigte er an, dass er neben seiner Arbeit mit Moi dix Mois für die 19-jährige Sängerin und Cellistin Kanon Wakeshima komponieren und produzieren wird. Ihre Debüt-Single, "still doll", welche in dem Anime "Vampire Knight" als Endingtheme verwendet wird, erschien im Mai auf DefSTAR Records, einem Label der Sony Gruppe.

Autor : Geisha (2008-06-14)

(Quelle: http://www.jame-world.com/de/database-artist.php?id=39)


Quelle: http://www.photobucket.com
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tote Elfe



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 599
Alter : 31
Ort : Keksis Keksdose
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Moi Dix Mois   Di Jan 13, 2009 2:41 pm

Ich bin ja eigentlich nich so... aber Mana macht mir Angst xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/razorbladekiss616
Dark Angel



Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 04.01.09

BeitragThema: Re: Moi Dix Mois   Sa Jan 17, 2009 11:17 pm

*gg*...wieso macht er dir Angst?!?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tote Elfe



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 599
Alter : 31
Ort : Keksis Keksdose
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Moi Dix Mois   So Jan 18, 2009 12:07 am

Ich find Mana einfach merkwürdig...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/razorbladekiss616
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Moi Dix Mois   Heute um 7:13 pm

Nach oben Nach unten
 
Moi Dix Mois
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Music is my Life :: J-Rock-
Gehe zu: